26. Landeswettbewerb Mathematik feierlich beendet

Der 27. Landeswettbewerb beginnt im September!


Bis zum Einsendeschluss der 1. Runde im November haben erfreulich viele Schülerinnen und Schüler mitgemacht: 1231 Teilnehmer von 312 Schulen. Die Bearbeitungen wurden an 35 Korrektoren verschickt und es wurden individuelle Rückmeldungen erstellt. Die Rückmeldungen, Preise und Urkunden sind an die Schulen der Teilnehmer verschickt worden - zu Händen der von der Schule namentlich gemeldeten Kontaktlehrkraft bzw. der Fachleitung Mathematik. Für Preisträger mit einem 1. oder 2. Preis gab es die Aufgaben der zweiten Runde. Bis zum Einsendeschluss am 1. Februar haben 220 Schülerinnen und Schüler Lösungen eingeschickt. Mit 65% der Berechtigten war das eine hohe Teilnehmerquote. Die Ferienseminare für die 60 Landessiegerinnen und Landessieger haben in den Osterferien in Riedenburg und Würzburg stattgefunden. Lösungen zu den Aufgaben der ersten Runde gibt es hier im Archiv. Die Mitglieder der Aufgabenkommission haben sich sehr gefreut, dass die Aufgaben in diesem Jahr so gut angenommen worden sind. Am Freitag, 5. Juli 2024 fand die feierliche Preisverleihung an die erfolgreichsten Schulen in Nürnberg statt. Der 27. Wettbewerb startet mit der Veröffentlichung der neuen Aufgaben im September.

Spitzenförderung Mathematik Bayern

In Bayern wird ein besonderes Augenmerk auf die Förderung mathematischer Talente gelegt. Talentförderung geschieht an Bayerns Gymnasien ganz wesentlich...

Ein herzlicher Dank gilt unseren Förderern und Sponsoren

Der Landeswettbewerb wird vom Bayerischen Staatsministerium für Unterricht und Kultus veranstaltet.